Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lesende Studentinnen am Universitätsplatz.

Weiteres

Login für Redakteure





Nachwuchsförderung

P.R.I.M.E - Ausschreibung 2015 geöffnet: DAAD-Programm für Postdoktoranden

Ausschreibung 2015 im neuen DAAD-Programm "Postdoctoral Researchers International Mobility Experience" (PRIME)

Zum 1. September 2015 besteht die Möglichkeit, beim DAAD eine Förderung für eine internationale Mobilität in der Postdoktorandenphase einzuwerben. Postdoktorandinnen und Postdoktoranden aller Nationalitäten, die ihre berufliche Laufbahn langfristig in Deutschland sehen, erhalten die Möglichkeit, die Anbindung an eine deutsche Hochschule mit einem Forschungsaufenthalt im Ausland zu verbinden. Die Dauer der Förderung beträgt 18 Monate, von denen die ersten 12 Monate im Ausland (Auslandsphase) und die restlichen sechs Monate in Deutschland (Re-Integrationsphase) verbracht werden sollten. Die Finanzierung erfolgt in Form einer Anstellung an der ausgewählten deutschen Hochschule für den gesamten Förderzeitraum. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 01.02.2015 (Bewerbung erfolgt online über das DAAD-Portal).

Ansprechperson für die Antragstellung an der MLU: Frau Esther Smykalla (International Office)

[ mehr ... ]   

Angebote der Internationalen Graduiertenakademie (InGrA)

Die InGrA verfolgt die Ziele, die Einrichtung aller Formen von strukturierten Doktorandenprogrammen zu unterstützen und bestehende Programme zu koordinieren sowie ein produktives Forschungsumfeld unter Berücksichtigung der Internationalisierungs- und Gleichstellungsstrategien der Universität bereitzustellen, das jungen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aller Disziplinen optimale Promotionsbedingungen bietet.

[ mehr ... ]

Service zur internationalen Forschung für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus dem In- und Ausland

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg kooperiert weltweit mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Zahlreiche Studien-, Praktikums- und Forschungsaufenthalte können so ermöglicht werden.

Das International Office betreut Sie auf Ihrem Weg an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg oder ins Ausland, berät zu europäischen und weltweiten Förderprogrammen.

[ mehr ... ]

Familienfreundlich Qualifizieren

Seit 2011 hat die Martin-Luther-Universität mit dem Familienbüro eine zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle für alle Beschäftigten und Studierenden, die zu Familienthemen Unterstützung wünschen. An den Fakultäten setzen sich geschulte Familienbeauftragte für familienfreundliche Arbeits- und Studienbedingungen ein.

[ mehr ... ]

Forschungsförderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Über Fördermöglichkeiten für den wissenschaftlichen Nachwuchs informiert die Abteilung 6 - Forschung, Transfer und Drittmittelservice - der Zentralen Universitätsverwaltung.

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang